Evangelische Kirchenmusik in Altena







 

Singen Sie mit:


15. Altenaer Kantatenprojekt

2. - 4. 3. 2015


Herr Jesu Christ, du höchstes Gut“ BWV 113


Nach 2 Jahren Zwangspause freuen wir uns sehr, in diesem Jahr unsere Reihe „Altenaer Kantatenprojekt“ in der neugestalteten Lutherkirche fortführen zu können; bereits zum 15. Mal.

Die Kantate „Herr Jesu Christ, du höchstes Gut“ hat den Versönungsgedanken Gottes zum Inhalt und spricht in musikalischen Bildern davon, wie diese selbst erfahrene Vergebung das Leben hell machen kann:

Jesus nimmt die Sünder an, süßes Wort voll Trost und Leben!“


Weitere Chorwerke vervollständigen das Chorprogramm.



Mit Profis musizieren


Das Chorprojekt steht allen Sängerinnen und Sängern frei - auch denen, die zurzeit keinem Chor angehören. Wir proben am Freitag und Samstag und führen dann am Sonntag die einstudierten Werke zusammen mit einem Kammerorchester und renommierten Solisten auf – ein besonderes Erlebnis für jeden Chorsänger.


Die Kantate wird in einem eigenen Gottesdienst der Öffentlichkeit präsentiert.


Im Teilnehmerbeitrag von 25 € (Erwachsene) und 15 € (Jugendliche, Studenten usw.) sind Noten und Verpflegung enthalten.


Ablauf


Freitag, 2. 3. 2018 19:30- 22.00 Uhr

Proben im Lutherhaus Altena


Samstag, 3. 3. 2018 10.00 – 17.00 Uhr

Proben im Lutherhaus Altena

inkl. Mittagessen und Kaffeepause


Sonntag, 4. 3. 2018

Generalprobe in der Lutherkirche Altena nach Absprache

17.00 Kantatengottesdienst


Mitwirkende:



Mark Heines, Tenor;

N. N., Bass

Clara Ernst, Continuo

Kammerorchester „musica da camera“

Chor des Kantatenprojektes 2018;


Leitung: Johannes Köstlin


Anmeldung telefonisch oder per E-Mail bei:


Johannes Köstlin, Rahmedestr. 99, 58762 Altena


Tel.: 02352 – 2749983;

Mobíl: 0171-123 9214;

E-Mail: jkoestlin@cityweb.de



 

 



HERR , du lässest mich fröhlich singen von deinen Werken ...          
Psalm 92,5-7